Home   Kontakt   Datenschutz   Trainingszeiten   Sportstätten   Impressum   Verein   Abteilungen   Ansprechpartner   Formulare   News
    Badminton   Tanzsport   Tischtennis   Turnen   Mami Fit - Baby mit   Walken   Volleyball   Sportabzeichen
    Trainingszeiten   Männer   Frauen   Hall of Fame   Galerie   Heimspiele   Download   Spieltage   Beachvolleyball   Jugend   Hobby   Presse
    Hobby 1 (Dienstags)   Hobby 2 (Donnerstags)
Hobby   

Wir haben auch zwei reine Hobby-Volleyball Mannschaften.

 

Hobby 1
Dienstags

Hobby 2
Donnerstag

Gelungenes Schlossgartenfest-Turnier

Mit acht Teams, darunter zwei neuen Mannschaften, fand am Sonntag in Weisendorf das Schlossgartenfest-Turnier der Hobby-Volleyballer statt. In zwei Vorrundengruppen wurden in der Mehrzweckhalle und in der Schulturnhalle im Modus jeder gegen jeden die Halbfinalteilnehmer ausgespielt.

Die gastgebenden „DoHos“ verschliefen im ersten Match gegen „Pritch Perfect“ den ersten Satz und verloren mit 20:25. Doch mit einer kämpferischen Leistung konnte im zweiten Durchgang mit 25:20 ein Unentschieden erreicht werden. Gegen die „New Kids on the Doppelblock“ wurde fast noch ein Vorsprung verspielt, bevor der erste Satz mit 25:23 an die „DoHos“ ging. Nach einer 16:7 Führung im zweiten Durchgang wurde der Gegner durch viele Eigenfehler wieder aufgebaut, doch am Ende gelang noch ein 25:22 Sieg. Gegen „HuggaTschagga“ hielten die „DoHos“ zu Beginn noch einigermaßen mit, mussten sich aber mit 18:25 geschlagen geben. Völlig von der Rolle gelang in Satz zwei überhaupt nichts mehr und so blieb nach dem 14:25 nur Rang drei, weil „Pritch Perfect“ gegen die „New Kids on the Doppelblock“ einen 18:22-Rückstand im zweiten Satz noch in ein 25:23 umwandeln konnte.

In der Schulturnhalle begann der TSG Nachwuchs als „Karlas Kücken“ gegen „Nimm Du ihn, ich hab ihn sicher“ und verlor beide Sätze nur knapp. Nach einem 2:0 Erfolg über die „DiHos“, die in der Vorrunde kein Spiel gewinnen konnten, entschied nach einem 1:1 gegen den Titelverteidiger „Schlag drauf und Schluss“ die etwas schlechtere Punktausbeute gegen die Weisendorfer.

Im hinteren Kreuzspiel gewannen die „DoHos“ gegen die „DiHos“ und „Karlas Kücken“ bezwangen die „New Kids“. So kam es dann um Rang 5 zum Match „Jung“ gegen „Erfahren“. Im ersten Durchgang konnten die „DoHos“ nach ausgeglichenem Beginn davon ziehen mit 25:21 gewinnen. Doch mit viel Einsatz schlugen „Karlas Kücken“ zurück und erzwangen mit 23:25 den Tiebreak, der mit 15:12 an die Youngsters ging. Die „DiHos“ sicherten sich mit ihrem ersten Sieg gegen die „New Kids on the Doppelblock“ Rang 7.

In den Halbfinals konnten sich etwas überraschend jeweils die Gruppenzweiten durchsetzen und so spielte am Ende „Nimm Du ihn, ich hab ihn sicher“ und „HuggaTschagga“ nur um Rang drei und im Finale setzte sich „Pritch Perfect“ gegen „Schlag drauf und Schluss“ durch.

Gemeinsam klang nach der sportlichen Aktivität auf dem Schlossgartenfest der Tag noch aus.


DoHos mit ausgeglichener Bilanz beim Paulscup in Erlangen auf Rang 4

Beim Paulscup 2017 in Spardorf ( Erlangen ) nahmen 9 Mixed-Teams teil und jeder spielte gegen jeden zwei Sätze. Die Donnerstags-Hobbies der TSG Weisendorf konntenzwei Spiele mit 2:0 gewinnen und verloren zweimal mit 0:2. In den restlichen vier Matches zeigte sich die Ausgeglichenheit des Turniers, denn die TSG gewann jeweils einen Satz und verlor einen Durchgang. So belegte Weisendorf am Ende Rang vier, wobei gegen den Turniersieger auch ein Unentschieden zu Buche stand.

 


Beide Teams haben beim Schlossgartenfest-Turnier 2016 in Weisendorf teilgenommen. Die Hobby 1 ( DiHo ) belegten dabei Rang 5 und die DoHos verpaßten den Turniersieg nur knapp. Davon gibt es in der Galerie ein paar schöne Bilder zu sehen.


TSG Weisendorf
Info / Termine: