Home   Kontakt   Datenschutz   News   Trainingszeiten   Sportstätten   Impressum   Verein   Abteilungen   Ansprechpartner   Formulare
    Chronik   Mitgliedsbeiträge   Satzung
 
 
Chronik   

Die Vereinsgeschichte

 

1998 Jahren hat eine Gruppe Sportler, bestehend aus Turnern, Basketballern und Volleyballern, die TSG Weisendorf aus der Taufe gehoben.

Bis Ende 1997 sind diese Sportler im ASV Weisendorf ihrem Hobby nachgegangen.Dann stellte sich aber nach und nach heraus, dass der ASV in dieser Form nicht mehr weiter bestehen würde. Als erste Abteilung machte sich damals dieBillardabteilung selbständig. Im Dezember 1997 verabschiedeten sich die Tennisspieler aus dem ASV. Schnell waren sich dann auch die Turner und Volleyballer einig: "Wir gründen einen neuen Verein". Kurz vor der endgültigen Vereinsgründung haben sich noch die Basketballer angeschlossen.
Bei der Namensfindung für diesen neuen Verein war man sich schnell einig: er sollte den Namen TSG (Turn - und Sportgemeinschaft) Weisendorf tragen. Am 23.01.1998 war es dann soweit. 45 Sportler (Volleyballer, Basketballer und Turner) haben sich im Restaurant "Bürgerstuben" in Weisendorf getroffen, um die TSG Weisendorf zugründen.

Offiziell haben wir den Sportbetrieb in der Marktgemeinde Weisendorf dann am 01.04.1998 aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt zählte unser Verein 117 Mitglieder.
Kurz nach dem erfolgreichen Start wurde zu den drei bereits bestehendenAbteilungen eine Tanzsportabteilung mit dem Schwerpunkt Gardetanz gegründet. Ab dem 01.07.1998 hat sich die Anzahl unserer Sportarten dann auf 6 erhöht: Badminton, das als Unterabteilung der Turner ins Leben gerufen wurde, und Tischtennis kamen hinzu.

2006 haben die Volleyballer dann dem Trend in ihrer Sportart Rechnung getragen und ein eigenes Beachvolleyballfeld auf dem Schulgelände gebaut, welches seitdem jeden Sommer stark frequentiert ist.

Als abteilungsunabhängige Sportart haben sich in den letzten Jahren noch zwei „Walk-Gruppen" im Verein fest etabliert.

Innerhalb der Turnabteilung wird mittlerweile neben dem Kinderturnen zusätzlich noch Fitnessgymnastik für Frauen, Damengymnastik und Konditionstraining angeboten. Die Turngruppe „Sport ab 50 plus", mittlerweile schon eher "70plus" erfreut sich auch jedes jahr an Neuzugängen! Oft ist der Eintritt in die Alterszeit für viele eine gelegenheit, sich dem Sport zu widmen.

Seit vielen Jahren bieten wir allen Interessierten (auch Nichtmitgliedern) die Möglichkeit, das Deutsche und Bayerische Sportabzeichen zu erwerben.

Feste Bestandteile innerhalb der Gemeinde Weisendorf sind auch die vielen Veranstaltungen geworden, die die TSG zusätzlich zu ihrem Sportangebot durchführt. Eröffnet wird unser Veranstaltungsjahr jedes Jahr mit dem Kinderfasching und den „Großen Prunksitzungen" für unsere Faschingsfreunde in der Mehrzweckhalle. Ein Highlight für Basketballer war viele Jahre das „Oldi-Turnier" auf dem Freiplatz der Schule. Das von den Volleyballern alljährlich durchgeführte „Schlossgartenfest - Turnier" erfreut sich bei vielen Hobbymannschaften über den Landkreis hinaus großer Beliebtheit. Unser TSG-Sportfest findet mindestens alle 5 Jahre in und um der Mehrzweckhalle statt und bietet jedes Mal Aktivitäten für jung und alt.

Leider haben sich im Jahr 2012 unsere Basketballer aus der Vereinsfamilie verabschiedet. Nachwuchsprobleme bei Spielern und Trainern waren die Ursache.

Im Jahr 2013 wurde ausgiebig der 15. Geburtstag der TSG gefeiert, und auch das 20.Jubiläum wurde 2018 groß begangen!

Heute treiben über 800 Mitglieder Sport in unserem Verein. Den größten Anteil unserer Mitglieder stellen dabei unsere Kinder und Jugendliche. Die Sportler werden von über 33 Übungsleitern und Trainern in ca. 70 Übungsstunden je Woche betreut.

Wir alle hoffen nun auf den Bau der neuen Turnhalle durch den Markt Weisendorf, der die Trainingsbedingungen für alle Abteilungen verbessern wird.



TSG Weisendorf
Info / Termine: