Weibliche U13 mit Sieg und Niederlage beim Heimspieltag

Der jüngste Nachwuchs der TSG Weisendorf konnte beim Heimspieltag in einem Krimi den TV 1860 Fürth bezwingen. Nach der erste Satz mit 25:18 relativ klar gewonnen wurden, konterten die Gegnerinnen und konnten mit 22:25 den Satzausgleich herstellen. Im Tiebreak hatten dann aber die Gastgeberinnen hauchdünn mit 15:13 die Nase vorn.

Gegen den TSV Burgbernheim verlor die Weisendorfer U13w mit 7:25 und 12:25.

Das könnte dich auch interessieren …