Aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb – ab Donnerstag, 26.8.21 greift die 3-G-Regel im Landkreis ERH

Aktuelle Corona-Regeln für den Sport in den Turnhallen!!!

Aktuell gilt in Bayern für den Innensport/Benutzung der Bürgerstube die 3G-Regel abhängig von der Inzidenz (Stand 23.8.21):

Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen den Grenzwert 35 überschreitet, tritt sie in Kraft. Nach unten ändern sich die Regeln erst dann wieder, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz fünf Tage lang unter dem entsprechenden Grenzwert 35 lag.

Dies trifft natürlich auch für den Innensport der TSG Weisendorf zu. Das bedeutet für uns, dass am Training in der Halle nur noch Personen teilnehmen dürfen, die geimpft, getestet oder genesen sind. Davon ausgenommen sind die Kinder unter sieben Jahren und Schulkinder auch in den Ferien. Ein Schnelltest darf höchstens 24 Stunden und ein PCR-Test 48 Stunden alt sein. Dies gilt für alle Teilnehmer, die das sechste Lebensjahr vollendet haben. Unsere ÜbungsleiterInnen sind angehalten, dies zu kontrollieren.

Aufgrund der aktuellen Inzidenzzahlen im Landkreis ERH dürfen ab Donnerstag, 26.8.2021  nur Getestete, Geimpfte und Genesene am Sportbetrieb in der Halle teilnehmen – Ausnahme Schulkinder!!!!

 

Das könnte dich auch interessieren …